Wir lieben Konsens

Achtung Baustelle ;)

Posted on: 23. November 2010

So, nachdem mehrere Menschen ihn gegengelesen haben ist er jetzt endlich da, der Text der erklärt was Konsens aka das Zustimmungskonzept denn jetzt eigentlich genau ist. Juchhu :).
Leider ist der noch ne kleine Baustelle, es fehlen noch diverse Links innerhalb des Textes und aus dem Text zu anderen Texten hin.
Im Endeffekt soll das ungefähr so aussehen wie auf consent is sexy, also falls du weißt wie man Links innerhalb eines Textes baut sag Bescheid. Ich hab jetzt keinen Nerv mich durchs Inet zu wühlen bis ich es raus habe. Stattdessen würde ich mich gerne zurücklehnen und Tee trinken, aber es wartet noch ein bisschen Arbeit auf mich.

6 Antworten to "Achtung Baustelle ;)"

Ganz einfach:

Die Stelle, wo hingesprungen werden soll, benennst du. Z. B. die erste Überschrift »Was ist Konsens« benennst du als „PunktEins“, indem du folgenden Code benutzt:

Was ist Konsens

Und dann setzt du den entsprechenden Link von dem Menüpunkt aus:

Was ist Konsens

Diese Punkte fett zu drucken wäre übrigens auch der Übersichtlichkeit förderlich…

Ah, fuck, das hat nicht funktioniert.

Der HTML-Code ist für den Zielort, nur mit -Klammern:

[a name=“PunktEins“]Was ist Konsens[/a]

Und für den Springer-Link:
[a href=“#PunktEins]Was ist Konsens[/a]

*g* Dachte ich mir doch dass ein freundlicher Mensch mir zur Hilfe kommt und dass ich nicht das ganze Internet durchwühlen muss. Dankeschön!

vielleicht bekomme ich den code nochmal gaanz korrekt hin ;) :

also, das obere auswahl-menu verlinkst du nach folgendem muster:
Was ist Konsens?

die stelle, zu der du hinspringen möchtest markierst du so:
Was ist Konsens?

für „PunktEins“ kannst du völlig beliebig auch irgendeinen anderen text eingeben, z.b. „wasistkonsens“. consent-is-sexy hat einfach zahlen benutzt.

danke für blog und text!
weiter so und alles gute :)

Na dann versuch ichs noch mal :) wenn ich gerade Zeit und Nerven hab.

meh, der code-befehl funktioniert (wirklich) nicht :(

also mach’s wie patrick schon sagte, nur mit spitzen klammern. und in der letzten zeile hat er hinter #PunktEins ein anführungszeichen vergessen.

good luck :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: