Wir lieben Konsens

Workshopreihe in Berlin

Posted on: 12. März 2014

Ja, nein, vielleicht und ich…. Eine Reihe zu consentual sex von Kika-Joris in Zusammenarbeit mit Transformative Justice Eu und Bodiesthatmatter Berlin

Vier Termine: Freitags 10:00 bis 12:30 im FAQ-Laden Jonasstr. 40, rollierreichbar über Rampe
21.3., 28.3., 4.4., 11.4. 2014

1. Termin:
NEIN! Grenzen fühlen und wertschätzen, Grenzen setzen, Grenzen von anderen gesetzt bekommen und sie willkommen heißen

2. Termin:
JA! Wünsche, Bedürfnisse  und Neugierde erkennen und äußern, mit den Wünschen meines Gegenübers umgehen

3. Termin:
VIELLEICHT! Grauzonen, Neugier, Unsicherheiten, Experimente, wie erweitere ich achtsam meine Grenzen, was brauche ich dafür?

4. Termin:
WO WILL ICH HIN? Was möchte ich mehr in meiner Sexualität, wovon will ich weg? Was brauche ich, um mich wohlzufühlen? Und wie traue ich mich, zu mir zu stehen…

Alle Termine werden spielerische und Gesprächsanteile haben. Spiele sind körperlich, aber nicht sexuell. Nicht-Mitmachen ist jederzeit willkommen und Teil von Konsens! Der Workshop ist offen für alle Trans*-, Inter-,  Frauen*-, Lesben-Identitäten
Bitte meldet euch verbindlich für alle Termine an. Mindestanzahl ist 8, maximale Anzahl 16 Leute.
Der Workshop wird auf Spendenbasis gegeben, du kannst also geben, was für dich passt.

Die Referent_in Kika-Joris Kern gibt seit Jahren Workshops zu Sexualität mit dem Fokus auf Konsens, meist in FLT*(I)-Räumen, gelegentlich aber auch für alle Geschlechter. Das macht ihr großen Spaß und ist ihm ein wichtiges Anliegen.

Nachfragen und Anmeldungen an:kern@puscii.nl

transformativejustice.eu
bodiesthatmatter.blogsport.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: